Der JVA-Shop verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Über uns


Über uns

 

In den niedersächsischen Justizvollzugsanstalten (JVAen) befinden sich zurzeit 4.830 Gefangene. Die Inhaftierten sind gesetzlich zur Arbeit verpflichtet. Sie werden dafür entlohnt. Den größten Teil des Arbeitslohnes müssen sie als Wiedereingliederungshilfe für die Zeit nach der Entlassung ansparen.


Der Justizvollzug soll die Gefangenen an regelmäßige, sinnvolle und wirtschaftlich ergiebige Arbeit gewöhnen, damit sie für sich und ihre Familien eine Perspektive gewinnen. Gefangenenarbeit ist damit ein wichtiger Beitrag des Justizvollzuges zur öffentlichen Sicherheit. Dies gilt bereits während der Strafverbüßung, da Beschäftigungslosigkeit ein Sicherheitsrisiko birgt.


Die Tätigkeiten reichen vom Erhalt der Anstaltsgebäude bis zur Fertigung qualitativ hochwertiger Produkte und der Übernahme von Dienstleistungen (zu finden im www.JVA-Shop-Business.de).


Mit den erwirtschafteten Überschüssen ihrer Arbeit - die an den Landeshaushalt abgeführt werden -leisten die Gefangenen ihren Beitrag zur Finanzierung der staatlichen Aufwendungen für den Justizvollzug.


Der Justizvollzug ist gesetzlich verpflichtet, die baulichen und organisatorischen Voraussetzungen zu schaffen, damit Bildungs- und Beschäftigungsangebote verwirklicht werden können und hat deshalb den Landesbetrieb Justizvollzugsarbeitsverwaltung (JVAV) eingerichtet.


Die JVAV besteht aus der zentralen Arbeitsverwaltung in Celle sowie den Arbeitsverwaltungen der Justizvollzugsanstalten als örtliche Teilbetriebe. Die JVAV hat eigenes Kapital und arbeitet betriebswirtschaftlich. Sie finanziert mit ihren Mitteln den Neubau von Werkhallen und die Beschaffung von Maschinen sowie den Einkauf von Rohstoffen.


Unser JVA-Shop www.jva-shop.de stellt den Justizvollzugseinrichtungen eine Plattform zur Verfügung, um potentiellen Kunden das Leistungsspektrum der jeweiligen Produktions- und Dienstleistungsbetriebe darzustellen.


Der JVA-Shop bietet darüber hinaus allgemeine Informationen über den Justizvollzug. Zudem wird der Online-Einkauf von Produkten, die in den niedersächsischen JVA’en hergestellt werden, ermöglicht.